Der Verein

Das Aktionsbündnis besteht weiterhin fort und ist die notwendige Basis um der Forderung nach einer sauberen, klaren Spree größtmöglichen Nachdruck zu verleihen. Interessierte können sich gern dem Aktionsbündnis Klare Spree anschließen, dies melden Sie bitte im Menüpunkt „Unterstützer/Mitglied werden" an.

Der am 26. September 2013 gegründete Verein „Aktionsbündnis Klare Spree e.V." steht als Rechtsform hinter dem Bürgerbündnis und unterstützt dieses im Rahmen der Möglichkeiten. Auch hier werden Mitglieder bzw. Förderer gesucht, um das die Ziele nach einer ockerfreien, sauberen Spree noch schneller Realität werden und keine neuen Beeinträchtigungen entstehen. Die Gefahr der Verockerung beschränkt sich im Übrigen nicht nur auf den Spreewald sondern auf den gesamten Verlauf des Flusses Spree von Sachsen bis Berlin.