Aktivitäten gegen die Verockerung

Hintergrund und Organisation

Die dramatische Lage im unmittelbaren Einzugsbereich des Spreewaldes hat im Herbst 2012 zur Bildung des Aktionsbündnisses Klare Spree geführt. Dieses Bündnis aus Touristikern, Naturschützern, …

Die Federführung hat das LBGR (Landesamt für Bergbau, Geologie und Rohstoffe Brandenburg) unter der Leitung von Dr. Freytag im Geschäftsbereich des Ministeriums für Wirtschaft und …

weiter

Ergebnisse der Aktivitäten im Jahr 2013

Zur Informationsveranstaltung des Aktionsbündnisses Klare Spree am 12.November 2013 wurde eine erste Bilanz der Maßnahmen gegen die Verockerung gezogen.  

Von Seiten des Aktionsbündnisses ist festzustellen, dass trotz ernsthafter Bemühungen aller Beteiligten die Umsetzung deutlich von den gesetzten Fristen abweicht und die Wirksamkeit der bisher …

weiter

Fazit

Mit der Aufstellung des Sofortprogramms und die Benennung von Dr. Freytag als Koordinator wurde der ernste Wille der Landesregierung deutlich, der Verockerung der Spree und ihrer Zuflüsse …

weiter